Straßenfotografie
aus Berlin

Berlin1020 – Das Straßenfotografie Kollektiv aus Berlin

Das Streetfotografie Kollektiv Berlin1020 besteht aus 6 Berliner Fotografen.  Uns verbindet unsere Leidenschaft für Streetfotografie und für  Berlin. Kurz: Wir stehen für Straßenfotografie in Berlin.

Unsere Mitglieder haben Street Photography Arbeiten in über 20 Gruppen- und Einzelausstellungen u.a. in Bukarest, Athen, Rotterdam, Hamburg and Berlin gezeigt. Das Berlin1020 Kollektiv hatte Ausstellungen auf dem  Alghero Street Photography Festival 2018 in Italien und in der  Fotogalerie Friedrichshain, Berlin in 2019.

Das Street Photography Magazine und die World Photography Organization haben 2018 über das Berlin1020 Kollektiv berichtet.   

Wir sind:

Fotografieren in Berlin

Hast du dich schon einmal gefragt, wo man am besten Street Photography in Berlin fotografieren kann? Antworten geben die ausführlichen Tipps und Guides unserer Mitglieder Chris Candid, Sebastian Jacobitz undOliver Krumes. Hier erfährst alles über die besten Fotospots in Berlin, Berliner Straßenfotografen, Fotogalerien und viel mehr.

In deutscher Sprache

Dein Photography Guide für Berlin von Oliver Krumes
Zoo Mania von Chris Candid über die Zoo Gegend

In englischer Sprache

The Berlin Guide for Photographers von Sebastian Jacobitz

So sehen wir Berlin

In diesen beiden Galerien zeigen wir unsere gemeinsame Sicht auf Berlin mit Bilder von Oliver Krumes, Martin U Waltz, Chris Candid, Alex Pfeiffer, Roland Groebe und Sebastian Jacobitz und Sven Kräuter.

   

Strassenfotografie Berlin Galerie schwarzweiss des Berlin1020 Street Photography Kollektiv

Berlin Noir
Straßenfotografie aus Berlin in Schwarzweiss

Streetfotografie Berlin Galerie Farbe Berlin1020 Street Photography Kollektiv

Bright Berlin
Straßenfotografie aus Berlin in Farbe

Die Mitglieder des Berlin1020 Kollektivs

Streetfotografie Berlin alex pfeiffer Berlin1020 Kollektiv

Alex Pfeiffer

Alex ist ein international ausgezeichneter Strassenfotograf. Er arbeitet bevorzugt mit alten analogen Objektiven an digitalen Kameras oder aber er arbeitet vollständig analog. Bevor Alex nach Berlin zog, entdeckte er die Strassen von New York, Boston, Indien, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Seine Strassenfotografie wurde zwei mal mit dem UNESCO Humanity Award in Beijing und dem International 35Awards in Moskau ausgezeichnet.

Streetfotografie Berlin berlin1020 Kollektiv chris candid

Chris „Candid“ Schirrmacher

Berlin Street Photography auf der dunklen Seite: Dafür stehen die Arbeiten von Chris.  Er arbeitet gerne nahe an seinem Motiv und setzt häufig einen Blitz ein. Von seinem Reisen hat Chris eine bemerkenswerte Streetfotografie Serie aus Japan mitgebracht. Seine Arbeiten wurde in Magazinen wie  Inspired Eye, EYE-Photo, Leica Fotografie International und in Fotobüchern wie „We Street 2015“ and  „World Street Photography 3“ publiziert. Seine Arbeiten wurden in den letzten Jahren in Hamburg, Berlin und London ausgestellt. Bei den Sony World Photo Awards 2017 wurde er als „commended photographer“ in der Kategorie Street Photography ausgezeichnet.

Oliver Krumes

Oliver drückt seinen Stil der Berlin Straßenfotografie in eleganten Komposition mit kontrastreichen Licht- und Schattenspielen und harmonischen Farben aus.  Oliver reist gerne und viel. Jüngste Fotoreisen führten in nach China, Vietnam und Myanmar. Oliver wurde 2017 als einer der 20 einflussreichsten Strasssenfotografen von den Lesern des Streethunters Blog gewählt. Er leitet die „Street Photography Berlin“ Gruppe auf Facebook. Seine Arbeiten wurden in Ausstellungen in in Berlin, Sankt Veit an der Glan und in Bukarest gezeigt.

Strassenfotografie Berlin Roland Groebe Berlin1020 Kollektiv

Roland Groebe

Rolands Streetfotografie Berlin Arbeiten haben oft gemeinsame Oberthemen, wie Tattoos, Gesichter oder eben die Strasse. Seine fotografischen Arbeiten haben oft eine zeitlose Qualität und sind inspiriert von den großen Magnum Fotografen der 60iger Jahre. Fotos von Roland wurden in unter anderem in  The Eye Photo Magazine, Stern Magazin, art-Das Kunstmagazin, National Geographic und We Street 2015 – Street Photography Book publiziert. Er gewann den Leserpreis von  art-Das Kunstmagazin.

Streetfotografie Berlin sebastian jacobitz

Sebastian Jacobitz

Sebastian begeistert sich für Straßenfotografie mit Blitz. Seine Bildsprache ist dunkel und rauh, sowohl in seiner Farb- wie auch in seiner Schwarzweiss-Fotografie. Seine Arbeiten wurden 2017 in der vielbeachteten „Ein Tag in Berlin“ Ausstellung der Fotogalerie Friedrichshain in Berlin ausgestellt. Sebastian betreibt das viel gelesene Street Photography Blog „Streetbounty“, welches alle Themenbereiche der Streetfotografie abdeckt. Er schreibt häufig als Gastautor auf den grossen Fotografie Seiten wie Petapixel, DIY Photography, 121clicks und Kwerfeldein.

Street Photography Berlin sven kraeuter

Sven Kräuter aka „a·re bu·re bo·ke“

Svens Fotografie dreht sich um die urbanen menschlichen Lebensumstände. Wie leben wir in Großstädten? Was haben wir auf der ganzen Welt gemeinsam? Wie verändern sich bestimmte Quartiere im Laufe der Zeit? Sven liefert dazu Beobachtungen in Form von Momenten & Begegnungen.

Seine Fotografien wurden international ausgestellt, u.a. im Londoner D&AD und im Harvey Milk Photo Center von SF. Er betreibt eine Reihe von selbst veröffentlichten Zines, die seine Arbeiten zusammenfassen.